Beisetzungen auf klassischen Friedhöfen und in Friedwäldern sind Abschiede auf dem Lande in dem element der Erde. Der Verstorbene verbindet sich mit der Natur und geht in ihr auf. Symbole wie Blätter und Blumen bieten sich hier an. 

Die Hinterbliebenen suchen nach persönlichen Bildern für Ihre Trauer. Ihre letzten guten Wünsche und Hoffnungen findet sich häufig in den Motiven der Traueroblate® wieder.

Nicht nur an einem Urnengrab ist jede Form als Grabbeigabe erlaubt, wenn man einen letzten Gruß verschenken möchte. Die handgeformten Rosenblütenblätter passen immer und können allen Trauernden als letzte Gabe angeboten werden.

Manchem ist es ein Trost, seine momentanen Gefühle sichtbar zu machen und sie einfach auf das Grab zu legen. Der innere Monolog wird zu einem Dialog mit dem Verstobenen, es bleibt die Empfindung, miteinander gesprochen zu haben.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 exkl. MwSt.